Banken

83 Banken, Stand: 26.05.2022

Über Banken und diese Übersicht

Banken Vergleich
Banken sind Kreditinstitute, die gegen ein Entgelt Kapital-, Kredit- und Zahlungsverkehrs-Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Die Vergabe von Krediten, sowie das Verwalten von Spareinlagen oder Steuern von Wertpapiergeschäften gehört zu den wichtigsten Aufgaben.

Welche Unterschiede gibt es?

Eine Unterscheidung findet zunächst nach Online- und Filialbanken statt. Bei Onlinebanken können Kunden ausschließlich per Internet oder Telefon auf ihre Konten zugreifen. Bei Banken mit Filialen ist eine Überweisung oder der Bargeldbezug auch am Schalter oder Terminal möglich.

Darüber hinaus gehören Kreditinstitute einem bestimmten Bankenverbund an. In den Netzwerken CashGroup und Cash-Pool sind Privatbanken zusammengeschlossen. Sparkassen organisieren sich im Sparkassenverbund. Die meisten PSD- Volks- und Raiffeisenbanken im Bankcard-Servicenetz. Das größte Geldautomatennetz bieten die Sparkassen mit circa 23.500 Automaten, gefolgt von den Genossenschaftsbanken mit etwa 18.000 Automaten zum Geldabheben.

Wenn es um die Einlagensicherung geht, spielt die Länderzugehörigkeit eine wesentliche Rolle. Während deutsche Banken im Allgemeinen dem Bundesverband deutscher Banken angehören die die Einlagen der Anleger zusätzlich schützt, sind Kreditinstitute im Euroraum nur an die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von aktuell 100.000 pro Kunde gebunden. Die Sicherheitsmaßnahmen bei Banken außerhalb der europäischen Wirtschaftsunion können sich signifikant von den hiesigen unterscheiden.

Welche Dienstleistungen bietet mir eine Bank?

Banken bieten Ihnen eine Vielzahl von Diensten und Produkten:

Konten: Zu den bekanntesten Kontoarten zählen neben Tagesgeld-, Fest- und Girokonten. Die ersten beiden Typen sind zum Sparen geeignet. Das Girokonto im Vergleich zum Fest- und Tagesgeldkonto ist für den tägliche Zahlungsverkehr notwendig. Hier werden Zahlungen geleistet oder entgegengenommen.

Karten: Mit Giro- und Kreditkarten haben Kunden die Möglichkeit im Internet einzukaufen, bargeldlos zu bezahlen oder Geld abzuheben.

Geldanlage: Eine Bank bietet viele Möglichkeiten Geld anzulegen. Die meist genutzte ist das Tages- und Festgeld. Darüber hinaus nutzen Deutsche Anleger gern Aktiendepots oder investieren in Fonds oder den Anleihemarkt.

Kredite: Der bekannteste Kredit unter den Konsumentenkrediten ist der Ratenkredit. Er wird unter vielen anderen Namen wie Autokredit, Möbelkredit oder Urlaubskredit angeboten. Kaum ein Kreditinstitut verzichtet auf dieses einträgliche Geschäft. Die Finanzierung von Wohneigentum ist unter den Bezeichnungen Immobilienkredit und Baufinanzierung bekannt.

Versicherungen und Vorsorge: Auch Versicherungen gehören mittlerweile zum Repertoire von einigen Banken. Lebens- und Unfallversicherungen, sowie Haftpflicht oder Rentenversicherungen sind, meist in Kooperation mit einem Versicherer, über eine Bankfiliale abschließbar.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen um Bankleistungen zu erhalten?

Die Vollendung des 18 Lebensjahres ist für die Nutzung aller Produkte Voraussetzung. Minderjährige benötigen das Einverständnis ihrer Eltern. Weiterhin ist bei Krediten, Kreditkarten oder der Eröffnung eines Girokontos der Nachweis über einen deutschen Wohnsitz zu erbringen. Negative Schufa-Einträge bewirken in vielen Fällen eine Ablehnung des Antrags.

Welche ist die beste Bank?

Welche Bank die beste ist hängt in hauptsächlich von den eigenen Bedürfnissen, Interessen und Gegebenheiten ab. Während junge Menschen ihre Bankgeschäfte gern online führen und auf persönlichen Kontakt in einer Bankfiliale verzichten können ist gerade für ältere Menschen ein Ansprechpartner wichtig. Andere Menschen sind auf maximale Zinsen auf dem Tagesgeldkonto aus. Wohingegen gerade für Frauen die Sicherheit des Geldes höchste Priorität hat.

Was bietet mir der Banken-Vergleich?

Ein Banken-Vergleich dient der Informationsbeschaffung. Schließen Sie kein Konto ab, beantragen Sie keinen Kredit oder eine Kreditkarte, bevor Sie nicht sicher sind und ein gutes Gefühl haben. In der Banken-Übersicht ganz oben erhalten Sie eine zusammenfassende Bewertung aller Produkte und damit eine Gesamtbewertung zur Bank. Die in unserem Vergleich vertretenen Kontotypen finden Sie ebenfalls auf dieser Seite. Falls Sie etwas vermissen oder eine Frage haben kontaktieren Sie uns.