Bank für Orden und Mission

Stand: 27.04.2022

Über die Bank für Orden und Mission

Die Bank für Orden und Mission ist eine unselbständige Zweigniederlassung der Wiesbadener Volksbank, die auf Anregung der Missionszentrale der Franziskaner ins Leben gerufen wurde. Vom Girokonto über die Geldanlage bis zur Altersvorsorge bietet die Ordensbank eine breite Palette an Finanzdienstleistungen an. Dabei werden alle Geldeinlagen nach strengen ethischen Grundsätzen angelegt.

Das Bank für Orden und Mission Girokonto verlangt einen monatlichen Grundpreis. Auch die Girocard und Kreditkarte kosten extra. Bargeld gibt es gebührenfrei an ca. 18.000 Automaten der VR-Banken in Deutschland. Das Bank für Orden und Mission Tagesgeld wird ab dem ersten Euro verzinst. Die Zinsgutschrift erfolgt hierbei jährlich.

Die Ordensbank gehört der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken an. Damit sind Ihre Einlagen zu 100 % geschützt.

Bankinformationen

Einlagensicherung

Service

Ihre Fragen und Kommentare zur Bank für Orden und Mission