BIGBANK

Stand: 21.08.2021

Über die BIGBANK

Die Bigbank ist ein in Estland beheimateter Finanzkonzern mit einer Spezialisierung auf Verbraucherkredite und Termineinlagen. Im Jahr 1992 in der estnischen Stadt Tartu gegründet, ist das Institut seit 2009 in Deutschland, 2010 in Österreich und seit 2012 in den Niederlanden mit einer Niederlassung vertreten. Als Onlinebank bietet die Bigbank in Deutschland hauptsächlich Sparkonten an. Weil die Bank keine eigenen Filialen in Deutschland betreibt, untersteht sie der Bankenaufsicht in Estland und ist auch dem dortigen Einlagensicherungsfonds angeschlossen. Dieser garantiert die Sicherheit der Einlagen bis zu 100.000 Euro für jeden Kunden.

Das Angebot ist übersichtlich und beschränkt sich auf ein Tagesgeldkonto sowie Festgeldanlagen mit unterschiedlichen Laufzeiten. Das Bigbank Festgeld bietet die Laufzeitoption mit jährlicher Zinszahlung und mit Zinszahlung am Ende der Laufzeit. Verträge mit jährlicher Zinszahlung sind nur für volle Jahre ab einer Mindestanlagedauer von zwei Jahren möglich, längstens für zehn Jahre. Für Verträge mit Zinszahlung am Laufzeitende sind auch Laufzeiten zwischen 12 und 60 Monaten, bis hin zu 10 Jahren, möglich. Für beide Varianten müssen mindestens 1.000 Euro eingezahlt werden. Eine maximale Begrenzung gibt es nicht. Die Abwicklung und Zinszahlungen erfolgen über ein deutsches Girokonto. In Deutschland ist die Bank vor allem wegen ihrer oftmals über dem Marktdurchschnitt liegenden Zinsangebote bekannt geworden.

Bankinformationen

Einlagensicherung

Service

Ihre Fragen und Kommentare zur BIGBANK