Hanseatic Bank

Aktualisiert am
Hanseatic Bank
36 Punkte

Produktübersicht

Über die Hanseatic Bank

Die in Hamburg beheimatete Hanseatic Bank wurde 1969 als Ratenfinanzierer vom Versandhaus Otto gegründet und knapp acht Jahre später in eine Vollbank umgewandelt. Seit 2005 gehört die Bank mehrheitlich zur französischen Großbank Société Générale. Die Hanseatic Bank hat sich auf Finanzierungslösungen spezialisiert, nicht nur für den Otto-Konzern, sondern ebenso für andere Handelsunternehmen. Zudem bietet die Bank im Privatkundengeschäft eine Kreditkarte, Sparbriefe und ein Tagesgeldkonto an.

Die Hanseatic Bank ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sowie des Prüfungsverbandes deutscher Banken e.V. und wirkt am Einlagensicherungsfonds mit.

Das angebotene Hanseatic Tagesgeld wird kostenlos geführt. Maximal 500.000 Euro können bei täglicher Verfügbarkeit angelegt werden. Die Zinsen werden jeweils zum Monatsende oder bei Kontoauflösung gutgeschrieben. Ab 500 Euro Mindestanlage kann auch ein Hanseatic SparBrief für 1 bis 6 Jahre eröffnet werden. Dabei stehen 2 Zinsoptionen zur Auswahl: entweder werden die Zinsen jährlich gutgeschrieben oder der Kaufpreis reduziert sich um die Zinserträge für die gesamte Laufzeit.

Bankinformationen

Bank
Hanseatic Bank
Straße:
Bramfelder Chaussee 101
Postleitzahl:
22177
Ort:
Hamburg
Art der Bank:
Onlinebank,
Filialbank
Geldautomatennetz:
Bankleitzahl:
20120700
SWIFT/BIC:
HSTBDEHH
TAN-Verfahren:
mTAN

Einlagensicherung

Sicherungssystem:
Deutschland 100%
Entschädigungseinrichtung:
BdB,
EdB
gesetzlich gesichert:
100.000 €
zusätzliche Sicherung:
32,907 Mio. € pro Anleger

Service

Telefon:
040 - 646 03 0
tel. Erreichbarkeit:
Mo. - Fr. von 09:00 - 18:00 Uhr
Rückrufservice:
Telefonkosten:
Festnetz
E-Mail-Adresse:
E-Mail-Antwortzeit:
6 h

Auszeichungen & Testsiege

Fragen & Antworten

Sie haben eine Frage zur Hanseatic Bank?

Hier eine Frage stellen
Bitte geben Sie mindestens 10 Wörter ein. Aktuelle Wortanzahl: 0
Vorteile Kontofinder.de

1. sehr große Marktübersicht
2. unabhängige Bewertung durch Algorithmus
3. tagesaktuelle Konditionen