HypoVereinsbank

Aktualisiert am

Über die HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank (HVB) ist seit 2005 Mitglied der in Mailand ansässigen, europäischen Bankengruppe UniCredit und eine der größten privaten Banken in Deutschland. Unter Beachtung des Hypothekenbankengesetzes ist sie in Deutschland als Universalbank tätig. Zu den Vorgängerbanken der HypoVereinsbank zählt zum Beispiel auch die Bayerische Staatsbank, die bereits 1780 in Franken gegründet wurde, ebenso wie die Hamburger Vereins- und Westbank. Die HypoVereinsbank ist in den drei Geschäftsfeldern Privatkunden, Geschäftskunden und Investmentbanking tätig. Die UniCredit Bank AG ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken, so dass Kundeneinlagen im Milliardenbereich geschützt sind.

Den Privatkunden der HypoVereinsbank stehen mehrere Girokonto-Modelle zur Verfügung. Das HVB AktivKonto ist an Kunden gerichtet, die Ihre Bankgeschäfte überwiegend online tätigen und nur eine geringe Kontoführungspauschale bezahlen wollen. Beim HVB PlusKonto sind alle Überweisungen, egal ob beleglos oder beleghaft, kostenlos. Auch eine Girocard ist im Monatspreis enthalten. Aktuell zahlen Neukunden für 5 Jahre keine Kontoführungsgebühren bei Online-Kontoeröffnung. Das Premiumkonto der HypoVereinsbank ist das HVB ExklusivKonto. Überweisungen, Girocard, Kreditkarte, Reiseschutz, Versicherungsleistungen und Notfall-Bargeldservice sind kostenlos. Für Schüler, Ausbildende und Studenten wird das HVB StartKonto angeboten, welches bis zum 26. Geburtstag gebührenfrei ist. Eine Girocard und Visa Debitkarte bzw. Mastercard Kreditkarte sind gratis enthalten. Personen, die bisher kein Girokonto eröffnen konnten, wird das HVB BasisKonto in 2 Varianten angeboten. Bei der günstigeren Aktiv-Variante sind Online-Überweisungen inklusive. Bei der teureren Plus-Variante sind alle beleglosen und beleghaften Überweisungen sowie eine Girocard gratis enthalten.

Für alle Konten gilt: Mit der Girocard heben Sie in Deutschland an 9.000 Cash Group Automaten und weltweit in 13 Ländern bei UniCredit Banken gebührenfrei Bargeld ab. Bareinzahlungen sind kostenlos in Filialen der HypoVereinsbank möglich.

Als Münchner Unternehmen ist die HypoVereinsbank dem FC Bayern München verbunden. So gibt es alle Girokonten auch als FCB Konten. Zudem hat die Bank die FCB Mastercard und FCB Motiv Girocard im Angebot.

Für Geschäftskunden gibt es das HVB BusinessKonto 4You. Dieses modulare Firmenkonto kann in 30 Minuten online eröffnet werden. Der monatliche Grundpreis hängt davon ab, für welches Transaktionsmodul mit wie vielen kostenlosen Buchungen Sie sich entscheiden.

Bankinformationen

Bank
HypoVereinsbank
Straße:
Arabellastraße 12
Postleitzahl:
81925
Ort:
München
Art der Bank:
Onlinebank,
Filialbank
Geldautomatennetz:
Cash Group
Bankleitzahl:
70020270 (Zentrale)
SWIFT/BIC:
HYVEDEMMXXX (Zentrale)
TAN-Verfahren:
pushTAN,
photoTAN

Einlagensicherung

Sicherungssystem:
Deutschland 100%
Entschädigungseinrichtung:
BdB,
EdB
gesetzlich gesichert:
100.000 €
zusätzliche Sicherung:
2,437 Mrd. € pro Anleger

Service

Telefon:
0800 - 50 40 506
tel. Erreichbarkeit:
Mo. - Fr.: 08:00 - 20:00 Uhr
Rückrufservice:
Telefonkosten:
kostenlos
E-Mail-Adresse:
E-Mail-Antwortzeit:
8 h

Impressionen

Fragen & Antworten

Sie haben eine Frage zur HypoVereinsbank?

Hier eine Frage stellen
Bitte geben Sie mindestens 10 Wörter ein. Aktuelle Wortanzahl: 0
Vorteile Kontofinder.de

1. sehr große Marktübersicht
2. unabhängige Bewertung durch Algorithmus
3. tagesaktuelle Konditionen