HypoVereinsbank AktivKonto

Stand: 23.04.2022

Was bietet das HypoVereinsbank AktivKonto?

Das HypoVereinsbank AktivKonto kostet monatlich 4,90 € Kontoführungsgebühr. Für Neukunden entfällt im 1. Jahr die monatliche Grundgebühr. Die Girocard hat einen Jahrespreis von 5,00 €. Kreditkarten gibt es ab einem Preis von 15 € pro Jahr. Überweisungen sind ausschließlich per Online-Banking gratis. In der Filiale per Beleg, am SB-Terminal und per Telefon werden je 2,50 € pro Auftrag erhoben. Online-Echtzeitüberweisungen sind inklusive. Bargeld gibt es gebührenfrei an über 27.000 Automaten der Cash Group-Banken und UniCredit Group in 13 Ländern. Bareinzahlungen sind kostenfrei in Filialen der HypoVereinsbank möglich.

Vorteile & Nachteile

  • für Neukunden 1 Jahr keine Kontoführungsgebühren
  • kostenlos Bargeld bei Cash Group- und UniCredit Banken weltweit
  • beleglose Buchungen gratis
  • alle Banking-Möglichkeiten verfügbar
  • Girocard und Kreditkarte kosten extra
  • Überweisungen per Beleg, am Terminal und per Telefon 2,50 €

Basisangaben

Kontoführung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum HypoVereinsbank AktivKonto

Wie hoch sind die Überziehungszinsen, wenn ich mein Konto für 2 Tage um 70 € überziehe (kein Dispokredit)?

von Ujala Basin

Kontofinder-Team:

Gemäß Ihren Angaben wird der Zinssatz für die geduldete Kontoüberziehung fällig. Dieser liegt aktuell bei 10,63 % p.a.. Bei zwei Tagen mit minus 70 Euro auf dem HVB Girokonto zahlen Sie etwa 0,04 € Überziehungszinsen (10,63 % x 2 Tage x 70 Euro / 365 Tage x 100).

Wie kann ich ohne Bankkarte am SB-Terminal Geld abheben?

von Holger Meyer

Kontofinder-Team:

Das wird nicht möglich sein. Sie können aber ohne Karte, aber mit Personalausweis, am Schalter in einer HypoVereinsbank Filiale Bargeld bekommen.