IKB Bank Festgeld

Stand: 11.05.2022

Was bietet das IKB Bank Festgeld?

Das IKB Festgeld kann ab 5.000 € Einlage für Laufzeiten von 1 Monat bis 10 Jahren eröffnet werden. Der Maximalanlagebetrag liegt bei 250.000 €. Der Anleger kann ab 2 Jahren Laufzeit eine jährliche Zinszahlung wählen oder den Zinseszinseffekt nutzen und sich die Zinsen erst bei Fälligkeit gutschreiben lassen. Die Kontoführung ist nur online möglich. Das angelegte Geld wird nach Ablauf der Laufzeit auf das Cashkonto überwiesen. Alle Einlagen sind durch den deutschen Einlagensicherungsfonds abgesichert.

Vorteile & Nachteile

  • Art der Zinszahlung wählbar
  • kurze Laufzeiten ab 1 Monat
  • deutsche Einlagensicherung
  • hohe Mindestanlagesumme von 5.000 €

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum IKB Bank Festgeld