Openbank

Stand: 30.09.2021

Über die Openbank

Die Openbank ist eine spanische Direktbank mit Sitz in Madrid, die zur Santander Bank gehört. Sie wurde 1995 gegründet und hat heute über 1,2 Millionen Kunden. Seit 2019 ist die Online-Bank in Deutschland, den Niederlanden und Portugal vertreten. Neben einem Giro- und Tagesgeldkonto bietet die Openbank auch eine digitale Vermögensverwaltung mit Robo-Advisor an.

Das Openbank Girokonto mit europäischer IBAN verlangt keine Kontoführungsgebühren. Eine Mastercard Debit Kreditkarte ist kostenfrei enthalten. Jeden Monat sind die ersten 5 Abhebungen an Automaten in €-Ländern gebührenfrei. Das im Guthaben geführte Konto verfügt zudem über viele Zusatzfunktionen, wie z.B. einen Ausgabenmanager, Passwortspeicher und Kontrolle über alle Kartenfunktionen. Das Openbank Tagesgeld ist attraktiv verzinst. Es gibt keine Mindest- oder Maximalanlagesumme. Die Zinsen werden jährlich gutgeschrieben.

Die Openbank ist der spanischen Einlagensicherung angeschlossen. Damit sind Einlagen bis 100.000 € pro Kunde geschützt.

Bankinformationen

Einlagensicherung

Service

Ihre Fragen und Kommentare zur Openbank