Penta Starter Geschäftskonto

Stand: 30.08.2022

Was bietet das Penta Starter Geschäftskonto?

Das Penta Geschäftskonto im Starter Plan bietet Unternehmern modernes Business Banking per Online- und Mobile Banking für 9,00 € (zzgl. USt.) im Monat und kann 1 Monat lang kostenlos getestet werden. 100 beleglose Überweisungen im Monat sind kostenfrei. Danach werden je 0,20 EUR fällig. Der Lastschrifteinzug ist für 0,30 € pro Einzug möglich. Zwei VISA Debitkarten sind inklusive. Weitere Firmenkarten für CEOs und Mitarbeiter gibt es optional für 2,00 € im Monat. Die ersten 2 Abhebungen sind jeden Monat weltweit an allen Automaten mit Visa Zeichen gebührenfrei. Jede weitere Barabhebung kostet dann 2,50 €. Belege als PDF oder Foto sind mit der jeweiligen Transaktion verknüpfbar. Die Integration mit DATEV, Lexoffice, Debitoor und weiteren Buchhaltungsdiensten ist möglich. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung kann das Geschäftskonto sofort genutzt werden.

Neben dem Starter Plan bietet Penta zwei weitere Kontomodelle an: Das Penta Comfort Geschäftskonto bietet 300 Freiposten, 5 Kontokarten, 4 Unterkonten und 3x im Monat gebührenfrei Bargeld, während das Penta Enterprise Geschäftskonto 600 Freiposten, 15 Debitkarten, 9x kostenfreies Bargeldabheben und 6 Unterkonten enthält.

Penta Business eignet sich für Unternehmen in Gründung, Startups, Freiberufler, Einzelunternehmer und Kapitalgesellschaften gleichermaßen. Es lässt sich über das integrierte Ausgabenmanagement und die automatisierte Buchhaltung optimal anpassen. Der Kundensupport ist Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 per E-Mail oder Telefon erreichbar.

Vorteile & Nachteile

  • Deutsche IBAN + 1 Unterkonto
  • 1 Monat gratis testen
  • 2x VISA Debitkarte inklusive
  • 2x monatlich kostenlos Bargeld weltweit
  • 100 beleglose Buchungen pro Monat im Preis enthalten
  • kurzfristige Kredite innerhalb 48h
  • Integration von Buchhaltungssoftware
  • Apple Pay und Google Pay Unterstützung
  • Support per E-Mail und Telefon
  • 9,00 € pro Monat Kontoführungsgebühren
  • bisher keine Bareinzahlungen möglich
  • keine Girocard

Basisangaben

Kontoführung

Weitere Angaben

FAQs zum Penta Starter Geschäftskonto

Penta hat keine eigene Banklizenz. Das FinTech arbeitet mit der Solarisbank zusammen, die eine Banklizenz besitzt und einen Teil der technologischen Infrastruktur stellt und sich darum kümmert. Penta selbst ist ein Online-Konto für Startups und kleine Unternehmen.

Das Penta Geschäftskonto bietet unter anderem folgende Funktionen:

  • Push-Benachrichtigungen zu Transaktionen
  • Rechnungen direkt mit der Penta App teilen und mit Transaktion verknüpfen
  • Integration der Buchhaltungstools lexoffice und Debitoor
  • Kontobewegungen exportieren
  • Sperren und Entsperren der Mastercard direkt in der App
  • Kategorisierung von Transaktionen
  • Multi-Konto-Zugang
  • Integration von Paypal in das Konto
  • Partnerschaft mit Amazon Web Services (AWS) und Stripe
  • Kunden werben Kunden Programm
  • Lastschrifteneinzug möglich

Penta arbeitet ständig an neuen Funktionen. Welche dies genau sind und wann diese veröffentlicht werden, sehen Sie in der Roadmap.

Das Penta Geschäftskonto wird ausschließlich online geführt. Es gibt keine Filialen. Beleghafte Buchungen, Bareinzahlungen oder die Einrichtung eines Kontokorrentkredits sind nicht möglich. Dafür ist die Kontoführung in vielen Fällen günstiger und eine Debitkarte ist gratis enthalten. Zusätzlich bietet das FinTech Sonderfunktionen, die klassische Konten nicht bieten, wie z.B. Mehrbenutzer-Login, das Einbinden von Rechnungen oder das Exportieren von Transaktionen zum Buchhalter.

Hier das Wichtigste kurz und knapp:

  • Sie erhalten eine Visa Debitkarte, die weltweit überall wo das Visa-Zeichen zu sehen ist, einsetzbar ist. Alle Transaktionen werden sofort vom Konto abgebucht. Es gibt keine Girocard.
  • Google Pay und NFC für kontaktloses Bezahlen werden unterstützt.
  • Sie können weitere Kontokarten für Ihre Mitarbeiter gegen eine Gebühr beantragen und dabei individuelle Limits und Rechte festlegen.
  • Direkt in der App sperren/entsperren Sie die Penta Kreditkarte, ändern Karten-PIN oder das Limit.

Ja, seit November 2020 erhebt die Solarisbank Negativzinsen in Höhe von -0,50 % auf Einlagen, die den Freibetrag von 100.000 Euro überschreiten. Bei einem Kontoguthaben von angenommenen 110.000 Euro zahlt der Kunden -0,50 % Verwahrentgelt auf 10.000 Euro. Im Jahr sind das in diesem Beispiel 50,00 Euro.

Der Anmeldeprozess selbst dauert ca. 15 Minuten. Anschließend prüft Penta für wenige Tage die eingereichten Informationen und aktiviert danach das Konto. Wie lange dieser Prozess dauert, hängt au ch von der jeweiligen Rechtsform, der Unternehmensstruktur des Geschäftskunden und der Anzahl an Kontoeröffnungsanfragen bei Penta ab.

Es gibt nur eine Debit VISA Karte. Penta hat derzeit keine Girocard im Programm.

Ihre maximalen täglichen Kartenlimits sind: 10.000 € für Online-Zahlungen; 10.000 € für Offline-Zahlungen (insgesamt 20.000 €) und Bargeldbezüge bis zu 3.000 € pro Tag.

Ihre Fragen und Kommentare zum Penta Starter Geschäftskonto

Können höhere, fünfstellige Bargeldauszahlungen beantragt und z.B. in einer Solarisbank-Filiale abgeholt werden?

von Peter

Antwort vom Kontofinder Team

Nein, Barabhebungen in einer Filiale der Solarisbank sind nicht möglich. Die Solarisbank stellt Penta nur die Finanz-Infrastruktur zur Verfügung.