Targobank Basis-Konto

Stand: 08.07.2022

Was bietet das Targobank Basis-Konto?

Das Targobank Basiskonto hat eine Kontoführungsgebühr von 5,95 € pro Monat. Beleglose Überweisungen sind inklusive. Buchungen per Beleg oder Telefon kosten je 2,50 €. Mit der gratis Girocard heben Sie in Deutschland an 3.000 CashPool Automaten und im Ausland bei Partnerbanken gebührenfrei Bargeld ab. Eine Girocard mit Kontaktlosfunktion zum Bezahlen kostet 10,00 €. Bareinzahlungen sind in Filialen der Targobank gratis möglich. Die Visa Prepaid Kreditkarte gibt es für 30,00 € im Jahr.

Vorteile & Nachteile

  • Girocard inklusive
  • kostenlos Bargeld an 3.000 CashPool Automaten
  • beleglose Überweisungen gratis
  • Bareinzahlungen gebührenfrei in Filialen
  • 5,95 € monatliche Grundgebühr
  • Prepaid Kreditkarte kostet extra

Basisangaben

Kontoführung

Weitere Angaben

FAQs zum Targobank Basis-Konto

Klicken Sie bitte zunächst auf den blauen „zum Angebot“ Button. Anschließend füllen Sie das PDF vollständig aus und drucken es aus. Danach gehen Sie damit zu einer Targobank Filiale in Ihrer Nähe. Vereinbaren Sie am besten vorher einen Beratungstermin.

Ihre Fragen und Kommentare zum Targobank Basis-Konto

Ich war vor 8 Wochen bevor ich einen Unfall hatte und dadurch nun gehbehindert bin, in Peine in einer Targobank Filiale und wollte ein Basis-/Bürgerkonto eröffnen, da ich seit Mitte des Jahres über kein Konto mehr verfüge. Ich habe den Antrag ausgefüllt und ausgedruckt und bin zur nächsten Filiale und wollte einen Termin für die Eröffnung des Kontos machen. Ich wurde nett und freundlich der Filiale verwiesen, mit den Worten, sowas machen wir nicht und gibt es nicht und die Bank/Filiale sei nicht verpflichtet, jedem Bürger ein Basiskonto zu geben. Ich wurde dann noch darauf hingewiesen, bitte in größere Städte wie Berlin oder Hamburg etc. zu fahren, und solle es da versuchen. Da ich leider über kein Auto und Führerschein verfüge, bleibt mir leider nur die Möglichkeit, vor Ort zu eröffnen.

Über das Verhalten der Filiale in Peine bin ich trotzdem nicht sehr erfreut. Ich möchte aber trotzdem Kunde der Bank werden, weil nicht jeder Mensch und Mitarbeiter gleich ist und ich mich gut aufgehoben fühle bei der Bank und auch aus dem Bekannten- und Freundeskreis mir ans Herz gelegt wurde, da hin zu gehen, da die auch sehr zufrieden sind mit ihren Konten.

Bitte um Hilfe, dass ich mein Basiskonto trotzdem erhalten kann.

von Aks

Antwort vom Kontofinder Team

In Ihrer Situation haben Sie mehrere Optionen:

  1. Sie rufen bei der Targobank an und fragen nochmal nach, warum die Eröffnung des Basiskontos nicht möglich ist. Die Bank ist gesetzlich zur Eröffnung des Kontos verpflichtet und ist ebenfalls verpflichtet, Ihnen bei Ablehnung die Gründe mitzuteilen.
  2. Sie wenden sich an die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht). Es gibt ein Online-Beschwerdeformular und einen Antrag auf Durchführung eines Verwaltungsverfahrens. Die BaFin kann bei Erfolg die Kontoeröffnung bei der Targobank anordnen.
  3. Sie versuchen bei einer anderen Bank ein Basiskonto zu eröffnen. Auf der Tippseite zum Guthabenkonto sind einige Konten aufgelistet.