Triodos Bank Girokonto

Stand: 06.01.2023

Was bietet das Triodos Bank Girokonto?

Das Triodos Girokonto kommt mit einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 5,50 € daher. Enthalten ist die Kontoführung per Online- und Telefon-Banking. Auch Echtzeit-Überweisungen sind gegen eine Gebühr von 0,14 € möglich. Die Maestro Girocard kostet 15,00 € und die MasterCard Kreditkarte optional 39 € im Jahr. Von beiden Kontokarten gibt es auch eine digitale Version, die kostenlos ist. Mit der Kreditkarte können Sie weltweit gebührenfrei an allen Automaten mit MasterCard-Logo Geld abheben. Mit der Girocard bekommen Sie in vielen Märkten, wie z.B. Rewe, dm und Edeka, kostenfrei Bargeld. Bareinzahlungen sind nicht möglich und müssen über eine Drittbank erfolgen.

Vorteile & Nachteile

  • Nachhaltigkeitsbank
  • Online-Buchungen inklusive
  • mTAN, pushTAN, Smart-TAN-Verfahren
  • in vielen Märkten gratis Geld abheben
  • faire 9,06 % Dispozinsen
  • Kontoführungsgebühren 5,50 € pro Monat
  • Girocard und Kreditkarte kosten extra
  • niederländische Einlagensicherung bis 100.000 €

Basisangaben

Kontoführung

Weitere Angaben

Ihre Kommentare zum Triodos Bank Girokonto

Kann ich trotz eidesstattlicher Versicherung ein Konto mit EC-Karte bei der Triodos Bank eröffnen?

von demiroski

Antwort vom Kontofinder Team

Das Triodos Girokonto werden Sie vermutlich unter diesen Voraussetzungen nicht bekommen. Die Schufa wird immer abgefragt. Versuchen Sie es doch bei der Ethikbank. Hier gibt es das MikroKonto welches ausschließlich im Guthaben geführt werden kann.

Ist im Online Banking ein Lastschrifteinzug integriert oder braucht man eine Extra-Software dazu?

von Engel

Antwort vom Kontofinder Team

Ein aktiver Lastschrifteinzug, bei dem Sie Beträge von einem anderen Konto mittels Lastschrift einziehen, steht nur Geschäftskunden beim Triodos Geschäftskonto zur Verfügung. Dies kann direkt über die Internetseite genutzt werden. Es ist also keine Extra-Software notwendig.