Übersicht der Kartenlimits für Giro- und Kreditkarte

Aktualisiert am
Kategorie(n):
Girokonto

Steht eine größere Anschaffung an oder wollen Sie im Urlaub keine böse Überraschung erleben? Dann ist es wichtig, dass Sie die Verfügungsgrenzen Ihrer Kontokarten im Inland und Ausland kennen. Die Tages- und Wochenlimits sind hierbei von Ihrem Kontomodell sowie der Bonität abhängig und können teilweise per Telefon oder im Online-Banking geändert werden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die aktuellen Kartenlimits der größten deutschen Banken für Zahlungen und Abhebungen mit der Girocard und Kreditkarte.

Alles Wichtige zum Verfügungsrahmen Übersicht aktueller Limits für Girocard und Kreditkarte Limit ändern Fazit

Übersicht Limit Kreditkarte und Girocard

Alles Wichtige zum Kartenlimit

Hier sind kurz und knapp die 6 wichtigsten Punkte, die Sie über Kartenlimits und Verfügungsrahmen wissen müssen:

  1. Das Kartenlimit unterscheidet sich nicht nur von Bank zu Bank, sondern ist teilweise auch vom Kontomodell und Ihrer Bonität abhängig.
  2. Meist gibt es neben einem Tageslimit auch ein Wochen- bzw. 7 Tage-Limit. Einige Kreditkarten haben zudem ein Monatslimit.
  3. Bei nahezu allen Kreditinstituten ist der Verfügungsrahmen nicht nur bei der Girocard und Kreditkarte, sondern auch für das Bezahlen und Geld abheben verschieden.
  4. Das Limit beim Bezahlen gilt für Zahlungen per PIN sowie Interneteinkäufe und nicht für Zahlungen per Unterschrift, da in diesem Fall der Händler die Betragsgrenze selbst festlegt.
  5. Bei manchen Banken gelten beim Benutzen der Karte im Ausland andere Limits als im Inland.
  6. Die Verfügungsrahmen sind mit Absicht nicht so hoch, um den finanziellen Schaden bei einem möglichen Kartenverlust einzugrenzen.

Übersicht aktueller Limits für Girocard und Kreditkarte

In der folgenden Übersicht finden Sie für die beliebtesten Girokonten den aktuellen Verfügungsrahmen für Zahlungen und Barabhebungen mit der Giro- und Kreditkarte.

1822direkt Comdirect Commerzbank Consorsbank DKB HypoVereinsbank ING Norisbank Postbank Targobank

Wir möchten darauf hinweisen, dass es sein kann, dass Ihre Bank mit Ihnen aufgrund der Bonität oder anderer Gründe individuelle Verfügungsgrenzen vereinbart hat. In diesem Fall ist es am besten, wenn Sie vor einer größeren Ausgabe direkt Ihre Bank anrufen und konkret nachfragen.

Informationen
Bewertung
Grundpreis 4,90 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

weltweit kostenlos Bargeld abheben
unter Bedingungen kostenlose Kontoführung
84 Punkte

Girocard:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit, 2.000 € Wochenlimit
  • Zahlung: im Inland 2.000 € Wochenlimit, im Ausland 1.000 € Tageslimit
  • Änderung: telefonisch, Tageslimit für Zahlungen im Ausland kann nicht geändert werden

Kreditkarte:

  • Abhebung: 600 € Tageslimit, höher bei Bonität
  • Zahlung: Limit richtet sich nach Bonität und Kundenwunsch; Limit kann durch Überweisung von Guthaben auf Kreditkarte erhöht werden
  • Änderung: telefonisch, bei entsprechender Bonität
Grundpreis 0,– €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

an allen Automaten mit Visa-Zeichen kostenfrei Bargeld
bei Zahlungen in Eurozone keine Gebühr, außerhalb der €-Zone 2,20 %
84 Punkte

Girocard:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit
  • Zahlung: 2.560 € Tageslimit
  • Änderung: telefonisch oder per Antrag im Online-Banking nach erfolgter Prüfung

Kreditkarte:

  • Abhebung: zwischen 50 und 1.000 € Tageslimit, Monatslimit abhängig von Bonität und Guthaben auf Kreditkartenkonto (im Online-Banking unter Kreditkartendetails einsehbar)
  • Zahlung: Limit richtet sich nach Bonität und Guthaben auf DKB-VISA-Card
  • Änderung: Kreditkartenrahmen kann im Online-Banking dauerhaft unter Service > Kreditkartenlimit geändert werden
Grundpreis 3,90 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

kostenfrei Bargeld an ca. 23.000 Sparkassenautomaten
Grundgebühr entfällt ab 700 € Geldeingang
79 Punkte
50 € Bonus

Girocard:

  • Abhebung: an Automaten der Frankfurter Sparkasse 2.000 € Tageslimit, an fremden Automaten 1.000 € Tageslimit (kann im Ausland geringer sein, jedoch mind. 200 € pro Woche)
  • Zahlung: 5.000 € Tageslimit
  • Änderung: telefonisch, Inlands-Limits können nicht geändert werden

Kreditkarte:

  • Abhebung: im Inland 500 € Tageslimit, im Ausland 2.000 € 30-Tage-Limit; es gilt aber maximal das Monatslimit von anfänglich 1.000 €
  • Zahlung: anfänglich 1.000 € Monatslimit
  • Änderung: Kreditkartenrahmen kann im Kundenportal geändert werden, tägliche Bargeldverfügungen sind nicht veränderbar
Gebühr 4,00 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

gebührenfrei Bargeld euroweit an allen Automaten mit Visa-Zeichen
keine Grundgebühr ab 700 € Geldeingang im Monat
75 Punkte
50 € Prämie

Girocard:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit, 2.000 € Wochenlimit (Montag bis Sonntag, schließt auch Zahlungen mit ein)
  • Zahlung: 2.000 € Wochenlimit (Montag bis Sonntag, schließt auch Abhebungen mit ein)
  • Änderung: nicht möglich

Kreditkarte:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit (3 Versuche möglich), 4.000 € Wochenlimit (7 Versuche möglich)
  • Zahlung: Standardlimit von 2.000 € pro Transaktion, ansonsten individuell vereinbart und abhängig von Guthaben und Dispokredit
  • Änderung: telefonisch oder schriftlich, nur Limit für Zahlungen kann geändert werden
Gebühr 4,90 €
Girocard 5 €
Kreditkarte 15 €

kostenfrei Bargeld an 27.000 Cash Group und UniCredit Automaten
Kreditkartengebühr wird ab 6.000 € Jahresumsatz erstattet
75 Punkte

Limits gelten auch für: HVB PlusKonto, HVB ExklusivKonto, HVB StartKonto

Girocard:

  • Abhebung: im Inland 1.000 € Tageslimit, im Ausland 300 Tageslimit; 1.500 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage, schließt auch Zahlungen mit ein)
  • Zahlung: im Ausland 300 € Tageslimit; 1.500 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage, schließt auch Abhebungen mit ein)
  • Änderung: telefonisch (Identifikation erforderlich) oder durch Kundenberater in der Filiale

Kreditkarte:

  • Abhebung: 2.500 € Tageslimit, max. 500 € pro Abhebung bzw. Gegenwert in Fremdwährung
  • Zahlung: Limit richtet sich nach Bonität
  • Änderung: durch Kundenberater in der Filiale
Grundpreis 4,90 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

euroweit mit der Visa-Card kostenlos Bargeld abheben
kein Grundpreis ab 700 € monatlichen Geldeingang
81 Punkte

Girocard und Kreditkarte:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit, 4.000 € Wochenlimit (schließt auch Zahlungen mit ein)
  • Zahlung: 4.000 € Wochenlimit (schließt auch Abhebungen mit ein)
  • Änderung: im Internetbanking unter Service > Karten
Gebühr 0,– €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

weltweit gebührenfrei Bargeld mit MasterCard
mit Girocard nur 1,00 %, mind. 1,00 €, Gebühr für Zahlungen in Fremdwährung
82 Punkte
75 € Bonus

Girocard:

  • Abhebung: 1.000 € Tageslimit, 3.000 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage)
  • Zahlung: 3.000 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage)
  • Änderung: im Online-Banking oder telefonisch, Maximallimit von 9.990 € ist nur 7 Tage gültig

Kreditkarte:

  • Abhebung: abhängig von Bonität, maximal 50 % des Kartenlimits (siehe Zahlung), maximal 1.000 € Tageslimit
  • Zahlung: Limit richtet sich nach Bonität und Kundenwunsch; mindestens 500 € Monatslimit
  • Änderung: telefonisch, bei entsprechender Bonität
Gebühr 5,90 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 29 €

gebührenfrei Bargeld an 9.000 Cash Group Automaten
Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos
68 Punkte
50 € Bonus

Limits gelten auch für: Postbank Giro direkt, Postbank Giro extra plus, Postbank Giro start direkt

Girocard:

  • Abhebung: im Inland 1.000 € Tageslimit, im Ausland 1.000 Tageslimit und 1.500 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage)
  • Zahlung: 2.000 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage)
  • Änderung: nur das 7 Tage Limit für das Geld abheben im Ausland kann im Online-Banking unter Einstellungen > Kartenlimit geändert werden

Kreditkarte:

  • Abhebung: 500 € Tageslimit, 1.500 € Wochenlimit (die letzten 7 Tage)
  • Zahlung: Limit richtet sich nach durchschnittlichen Zahlungseingängen und eingeräumten Dispo
  • Änderung: online nicht möglich, Limit nur auf Antrag über den Cardservice der Postbank änderbar
Gebühr 3,95 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 30 €

weltweit an 6.600 Automaten kostenlos Bargeld
ab 600 € monatlichen Zahlungseingang keine Grundgebühr
74 Punkte

Girocard:

  • Abhebung und Bezahlung: Targobank Plus-Konto und Online-Konto: 2.500 € Tageslimit, Targobank Komfort-Konto 5.000 € Tageslimit, Targobank Premium-Konto 7.500 € Tageslimit
  • Änderung: telefonisch

Kreditkarte:

  • Abhebung: 250 € Tageslimit, maximaler Kreditrahmen richtet sich nach Bonität
  • Zahlung: maximaler Kreditrahmen richtet sich nach Bonität
  • Änderung: telefonisch
Gebühr 9,90 €
Girocard 0,– €
Kreditkarte 0,– €

gebührenfrei Bargeld an 9.000 Cash Group Automaten
keine monatliche Grundgebühr ab 700 € Geldeingang im Monat
73 Punkte
50 € Bonus

Girocard:

  • Abhebung: im Inland 2.000 € Tageslimit und 2.000 € Wochenlimit, im Ausland 500 Tageslimit
  • Zahlung: 2.000 € Tageslimit und 2.000 € Wochenlimit (individuelle Abweichungen möglich)
  • Änderung: Änderung im Online-Banking unter Karte verwalten > Zahlungslimit oder per Telefon oder in Filiale

Kreditkarte:

  • Abhebung: 600 € Tageslimit, 2.000 € Wochenlimit, 4.000 € Monatslimit
  • Zahlung: es gilt das persönliche Kreditkartenlimit
  • Änderung: im Online-Banking unter Kartenverwaltung > Kartenlimit ändern oder in der Filiale

Limit ändern

Neben festen Standardlimits, die unveränderbar sind, bieten viele Kreditinstitute die Möglichkeit, den Verfügungsrahmen zu ändern. Dies geschieht je nach Kreditinstitut per Telefon, E-Mail oder Online-Banking. Details finden Sie in der obigen Übersicht.

Zu beachten ist, dass nicht alle Limitänderungen dauerhaft gelten. Es gibt auch befristete Limits, die in der Regel nach 7 Tagen automatisch wieder zurückgesetzt werden.

Fragen Sie sich zunächst, wie viel Geld Sie die meiste Zeit maximal abheben müssen bzw. wie hoch Ihre höchsten Zahlungen mit der Girocard sind. Passen Sie dann die entsprechenden Limits, soweit sie veränderbar sind, an und wählen Sie diese so niedrig wie möglich. Bei größeren Zahlungen oder vor einem Urlaub können Sie den Verfügungsrahmen für einige Tage anheben und danach wieder senken.

Fazit

Vermeiden Sie böse Überraschungen, indem Sie Ihre Kartenlimits genau kennen und diese auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Falls Ihr Konto in der obigen Liste nicht vertreten ist, nehmen Sie sich einmalig ein paar Minuten Zeit und fragen Sie bei Ihrer Hausbank nach.

Wenn Sie sich aktuell nach einem neuen Girokonto umschauen, achten Sie bereits bei der Kontoeröffnung darauf, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht. Zum Girokonto Vergleich klicken.

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

Bitte geben Sie mindestens 10 Wörter ein. Aktuelle Wortanzahl: 0
Vorteile Kontofinder.de

1. sehr große Marktübersicht
2. unabhängige Bewertung durch Algorithmus
3. tagesaktuelle Konditionen