Über die İşbank

Die İşbank AG wurde 1992 gegründet. Sie ist die Tochtergesellschaft der Türkiye İş Bankası A.Ş., der führenden Bank der Türkei und einem der umsatzstärksten türkischen Unternehmen. Die İşbank als europäischer Zweig hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und weitere Filialen unter anderem in Berlin, Düsseldorf, München und Stuttgart. Die Angebote, wie Konten, Sparprodukte und Kredite, richten sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden.

Das İşbank İŞWEB Konto verlangt keinen monatlichen Grundpreis. Auch eine Girocard und alle beleglosen Buchungen sind inklusive. Bargeld bekommen Sie gebührenfrei in Deutschland an Automaten der İşbank und von Cardpoint. Das İşbank Basiskonto bietet ähnliche Konditionen, verlangt allerdings eine Grundgebühr pro Quartal. Das İşbank İŞWEB Festgeld hat Laufzeiten von 1 Monat bis 5 Jahren im Angebot. Die Zinsen werden am Laufzeitende bzw. jährlich gutgeschrieben. Die Mindestanlagesumme liegt bei 2.500 €. Für Geschäftskunden gibt es das İşbank Geschäftskonto und İşbank Festgeld Business.

Die İşbank gehört der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) an, wodurch Ihre Einlagen bis 100.000 € geschützt sind. Darüber hinaus ist sie auch Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands der deutschen Banken (BdB). Damit sind Einlagen im Bereich von über 29 Mio. € pro Kunde abgesichert.

Bankinformationen

Einlagensicherung

Service

Ihre Fragen und Kommentare zur İşbank