Santander Sparbrief

Stand: 30.12.2022

Was bietet das Santander Sparbrief?

Die Sparbriefe der Santander Bank haben Laufzeiten zwischen 6 Monaten und 8 Jahren ab einer Mindestanlage von 2.500 Euro. Vor der Eröffnung müssen Sie erst ein Geld-Management-Konto bei der Santander Bank eröffnen. Es gibt die Möglichkeit, die Zinsen jährlich oder erst am Ende der Laufzeit gutgeschrieben zu bekommen. Durch den deutschen Einlagensicherungsfonds sind alle Einlagen geschützt. Für die Eröffnung des Santander Sparbriefs wird auch ein Santander Tagesgeldkonto benötigt.

Vorteile & Nachteile

  • kurze und lange Laufzeiten wählbar
  • Mindestanlagebetrag nur 2.500 Euro
  • jährliche Zinsgutschrift möglich
  • deutsche Einlagensicherung
  • keine vorzeitige Verfügung möglich

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum Santander Sparbrief