ProCredit Bank Festgeld

Stand: 23.05.2022

Was bietet das ProCredit Bank Festgeld?

Das Festgeld der ProCredit Bank kann für Laufzeiten von 1 bis 5 Jahren eröffnet werden. Die Mindestanlagesumme beträgt 5.000 €. Vor der Eröffnung muss zunächst das ProCredit Bank Tagesgeld eingerichtet werden, das als Referenzkonto dient. Darauf werden dann jeweils am Jahresende die Zinsen ausgezahlt. Durch den deutschen Einlagensicherungsfonds sind Einlagen bis 15,08 Mio. € pro Kunde gesichert.

Vorteile & Nachteile

  • verschiedene Laufzeiten ab 12 Monaten
  • deutsche Einlagensicherung
  • Mindestanlagebetrag 5.000 €
  • extra Tagesgeldkonto notwendig

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum ProCredit Bank Festgeld