GLS Bank Starterkonto

Stand: 09.02.2022

Was bietet das GLS Bank Starterkonto?

Das GLS Bank Starterkonto ist für alle jungen Leute zwischen 7 und 17 Jahren geeignet. Es kann ausschließlich als Guthabenkonto geführt werden. Kontoführungsgebühren werden nicht erhoben. Die GLS BankCard (Girocard) ist kostenlos. Bargeld gibt es gebührenfrei an etwa 18.000 Geldautomaten des BankCard ServiceNetzes der VR-Banken.

Optional ist ab 12 Jahren eine GLS Visa BasicCard für jährlich 30,00 € zu erwerben. Diese Kreditkarte muss vor der Benutzung aufgeladen werden. Für die Kontoeröffnung ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten notwendig. Mit Erreichen der Volljährigkeit wird das Starterkonto in das GLS Junges Konto umgewandelt.

Vorteile & Nachteile

  • nachhaltige und sozial-ökologische Bank
  • pushTAN und smartTAN Verfahren beim Onlinebanking
  • kostenfrei Bargeld an ca. 18.000 Geldautomaten
  • Prepaid-Kreditkarte kostet extra
  • ausschließlich Online-Kontoführung

Basisangaben

Kontoführung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum GLS Bank Starterkonto

Ist es möglich im Ausland (Japan) mit dem Starterkonto Geld abzuheben?

von Josefin Bultmann

Antwort vom Kontofinder Team

Mit der Visa Prepaid Kreditkarte ist die Akzeptanz relativ hoch, so dass du leichter einen passenden Automaten (mit Visa-Zeichen) finden wirst. Es muss natürlich immer ausreichend Guthaben auf deinem Konto sein.

Generell kann es aber vorkommen, dass ein Automat deine Karte nicht akzeptiert. Meist siehst du schon nach Einstecken der Karte in den Automaten, ob du die Sprache auf Deutsch oder Englisch ändern kannst. Achte auch darauf, ob der Geldautomatenbetreiber eigene Gebühren zusätzlich zu den Abhebegebühren der GLS Bank verlangt.