Degussa Bank

Aktualisiert am

Über die Degussa Bank

Die Degussa Bank ist eine in Frankfurt ansässige Universalbank, die aus dem 1873 gegründeten Gold- und Silberscheidegeschäft der ehemaligen Degussa hervorgegangen ist. Mitte des 20. Jahrhunderts erhielt die heutige Bank ihre Zulassung. Zwischenzeitlich gehörte das Unternehmen zum niederländischen ING-Konzern, ist inzwischen aber ein Tochterunternehmen der in Hamburg ansässigen Privatbank M.M.Warburg & CO.

Die Degussa Bank ist Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken, über den ihre Einlagen bis zu einer Höhe von 48,368 Mio. Euro pro Kunde geschützt sind. Die Bank betreibt ihr Privatkundengeschäft hauptsächlich für Mitarbeiter ihrer Partnerunternehmen, zu denen namhafte deutsche Unternehmen, wie Lufthansa, Bayer oder Siemens gehören. Entsprechend unterhält das Geldinstitut Niederlassungen an über 250 Standorten, meist in direkter Nähe zu ihren Partnerunternehmen.

Im Angebot hat das Unternehmen zwei Girokonto-Varianten. Zum einen das kostenlose Degussa Bank Girokonto und das sogenannte Global Giro Konto mit Master- und Girocard für gebührenfreie Bargeldversorgung im gesamten Euroraum. Geldanlagen sind bei der Degussa Bank auf einem Tagesgeldkonto, das dort TOPZins-Konto heißt und einem Festgeldkonto möglich. Das Degussa Bank TOPZins-Konto verzinst ab dem ersten Euro, bei täglicher Verfügbarkeit und ohne Mindestanlage. Die Zinsen werden jährlich auf dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Für Geschäftskunden wird das Degussa Bank FirmenTagesgeldkonto nicht mehr angeboten.

Ab 5.000 Euro Mindesteinlage finden Anleger hier auch das Degussa Bank Festgeldkonto. Höhere Anlagesummen werden in 500-Schritten angenommen. Laufzeiten von einem bis sechs Monaten sind möglich. Am Ende der Laufzeit wird das Geld inklusive der Zinsen, sofern nicht anderes vereinbart wurde, mit der gleichen Laufzeit erneut angelegt. Festinvest nennt die Bank ein Angebot, bei der die Anlagesumme, mindestens 5.000 Euro, je zur Hälfte auf einem Tagesgeldkonto liegt und die andere Hälfte in einen Rentenfonds investiert wird.

Bankinformationen

Bank
Degussa Bank
Straße:
Theodor-Heuss-Allee 74
Postleitzahl:
60486
Ort:
Frankfurt am Main
Art der Bank:
Onlinebank,
Filialbank
Geldautomatennetz:
CashPool
Bankleitzahl:
50010700
SWIFT/BIC:
DEGUDEFF
TAN-Verfahren:
iTAN,
mTAN,
eTAN

Einlagensicherung

Sicherungssystem:
Deutschland 100%
Entschädigungseinrichtung:
BdB,
EdB
gesetzlich gesichert:
100.000 €
zusätzliche Sicherung:
48,368 Mio. € pro Anleger

Service

Telefon:
069 - 3600 5555
tel. Erreichbarkeit:
Mo. - Fr. 08.00 - 18.30 Uhr
Rückrufservice:
Telefonkosten:
Festnetz
E-Mail-Antwortzeit:
9 h

Auszeichungen & Testsiege

Fragen & Antworten

Sie haben eine Frage zur Degussa Bank?

Hier eine Frage stellen
Bitte geben Sie mindestens 10 Wörter ein. Aktuelle Wortanzahl: 0
Vorteile Kontofinder.de

1. sehr große Marktübersicht
2. unabhängige Bewertung durch Algorithmus
3. tagesaktuelle Konditionen