GEFA Bank Festgeld

Stand: 20.01.2023

Was bietet das GEFA Bank Festgeld?

Das GEFA FestGeld bietet Laufzeiten zwischen 6 Monaten bis 4 Jahren. Die Mindestanlagesumme beträgt 10.000 Euro. Maximal können 10 Mio. € angelegt werden. Die GEFA Bank nutzt Ihr Kapital für die Finanzierung von Investitionen in Deutschland. Durch den deutschen Einlagensicherungsfonds sind Einlagen bis 5 Mio. € pro Kunde geschützt.

Vorteile & Nachteile

  • verschiedene Laufzeiten zur Auswahl
  • jährliche Zinsgutschrift
  • deutsche Einlagensicherung
  • Mindestanlagebetrag von 10.000 €

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Kommentare zum GEFA Bank Festgeld

Ist die GEFA Bank (Gesellschaft für Absatzfinanzierung????) eine Tochtergesellschaft der Commerzbank (früher Dresdner Bank)? Mit wem telefoniere Ich wenn ich die Nummer 0202 382 1000 anrufe: GEFA oder Kontofinder? Hat diese Geldanlage etwas mit Weltsparen zu tun?

von Ernst Wenske

Antwort vom Kontofinder Team

Wie Sie schon schreiben, steht Gefa für Gesellschaft für Absatzfinanzierung. Die Gefa Bank gehört zum französischen Finanzkonzern Société Générale. Über die angegebene Telefonnummer erreichen Sie den Gefa Bank Kundenservice. Die Eröffnung des Kontos erfolgt direkt über die Internetseite der Gefa Bank. Auf weltsparen.de gibt es aktuell kein Angebot der Gefa Bank.

Guten Tag, ich bin bereits Kunde bei Ihnen mit Krediten und auch mit einem Tagesgeldkonto. Bis 250.000 € wäre das Geld geschützt schreiben Sie. Andererseits ist die Rede von 100.000,00 € gesetzlich und 107 Mio pro Anleger. Wie hoch ist die tatsächlich garantierte Absicherung?

Gruß René Vollmar

von Vollmar René

Antwort vom Kontofinder Team

Kontofinder ist ein Kontovergleichsportal. Wir haben die Angaben aktualisiert. Die gesetzliche Grundsicherung sind die 100.000 €. Zusätzlich ist die GEFA-Bank aber auch dem freiwilligen Sicherungsfonds angeschlossen, so dass aktuell Beträge bis 74,496 Mio. € pro Anleger geschützt sind.