ProCredit Bank Firmenfestgeld

Stand: 01.08.2023

Was bietet das ProCredit Bank Firmenfestgeld?

Das Festgeld der ProCredit Bank für Firmenkunden kann ab 20.000 Euro Mindestanlagesumme eröffnet werden. Die Laufzeiten liegen zwischen 6 Monaten und 10 Jahren. Die Maximalanlagesumme beträgt 1 Mio. Euro pro Kunde. Vor der Eröffnung des Firmen-Festgeldkontos muss zunächst das ProCredit Bank Firmen-Tagesgeld als Referenzkonto eingerichtet werden. Auf dieses Konto werden dann jeweils zum Jahresende die Zinsen gutgeschrieben. Bis 50 Mio. Euro für bestimmte Unternehmen sind die Einlagen durch die deutsche Einlagensicherung geschützt.

Vorteile & Nachteile

  • verschiedene Laufzeiten zur Auswahl
  • jährliche Zinsgutschrift
  • deutsche Einlagensicherung
  • ProCredit Firmen-Tagesgeld Konto notwendig

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben


Ihre Kommentare zum ProCredit Bank Firmenfestgeld