1822direkt Tagesgeld

Stand: 22.10.2022

Was bietet das 1822direkt Tagesgeld?

Auf dem 1822direkt Tagesgeldkonto erhalten Neukunden jetzt 1,00 % Zinsen bis zu einer Anlagesumme von 50.000 Euro und für 6 Monate garantiert. Die Gutschrift erfolgt jährlich am Jahresende. Anlagebeträge darüber werden bis Ende November 2022 nicht verzinst. Ab 1. Dezember gilt ein Basiszins von 0,30 % für Beträge über 50.000 Euro hinaus und auch für Bestandskunden ab dem ersten Euro. Von den beworbenen 1,00 % Zinsen profitieren derzeit nur Neukunden, die ein 1822direkt Tagesgeldkonto eröffnen.

Online-Banking ist per mTAN, photoTAN oder HBCI mit Chipkarte möglich. Gleichzeitig können Kunden dieses Tagesgeld-Angebot auch per Telefon-Banking nutzen. Deutsche Einlagensicherung über Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe.

Vorteile & Nachteile

  • deutsche Einlagensicherung
  • keine Mindestanlagesumme
  • mTAN, photoTAN oder HBCI mit Chipkarte
  • Kontoverwaltung auch per Telefon-Banking
  • nur jährliche Zinsgutschrift
  • Tagesgeldzinsen nur für Neukunden

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum 1822direkt Tagesgeld