SWK Bank Festgeld

Stand: 26.05.2022

Was bietet das SWK Bank Festgeld?

Das Festgeldkonto der SWK Bank kann von volljährigen Privatpersonen mit einer Anlagesumme ab 10.000 Euro eröffnet werden. Die Laufzeiten liegen zwischen 1 und 10 Jahren. Kunden können wählen, ob die Zinsen jährlich ausgezahlt oder auf dem Festgeldkonto wieder angelegt werden sollen. Ohne rechtzeitige Konto-Kündigung (3 Tage vor Ablauf per E-Mail, Post, Fax, Telefon) wird das Festgeld bei Fälligkeit für die gleiche Laufzeit verlängert. Einlagen sind bis 100.000 € gesetzlich zu 100 % geschützt.

Die Kontoführung erfolgt online oder per Telefon. Einzahlungen auf das SWK Bank Festgeldkonto erledigen Sie per Überweisung vom Referenzkonto (Bspw. Girokonto).

Vorteile & Nachteile

  • deutsche Einlagensicherung
  • verschiedene Laufzeiten zur Auswahl
  • Telefonbanking mit Telefonpasswort
  • Mindestanlagesumme 10.000 €
  • Maximalanlagebetrag 250.000 €

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum SWK Bank Festgeld