SWK Bank Festgeld

Stand: 15.09.2022

Was bietet das SWK Bank Festgeld?

Das Festgeldkonto der SWK Bank kann von volljährigen Privatpersonen mit einer Anlagesumme ab 10.000 Euro eröffnet werden. Die Laufzeiten liegen zwischen 0,5 und 10 Jahren. Kunden können wählen, ob die Zinsen jährlich ausgezahlt oder auf dem Festgeldkonto wieder angelegt werden sollen. Ohne rechtzeitige Konto-Kündigung (3 Tage vor Ablauf per E-Mail, Post, Fax, Telefon) wird das Festgeld bei Fälligkeit für die gleiche Laufzeit verlängert. Einlagen sind bis 100.000 € gesetzlich zu 100 % geschützt.

Die Kontoführung erfolgt online oder per Telefon. Einzahlungen auf das SWK Bank Festgeldkonto erledigen Sie per Überweisung vom Referenzkonto (Bspw. Girokonto).

Vorteile & Nachteile

  • deutsche Einlagensicherung
  • verschiedene Laufzeiten zur Auswahl
  • Telefonbanking mit Telefonpasswort
  • Mindestanlagesumme 10.000 €
  • Maximalanlagebetrag 250.000 €

Basisangaben

Zinsen & Startguthaben

Service & Kontakt

Einlagensicherung

Weitere Angaben

Ihre Fragen und Kommentare zum SWK Bank Festgeld